Wenn Sie in die Natur schauen wie es die Indianer machen oder gemacht haben, und dies dann auf die Tiere das heisst auf die Pferde übertragen so werden Sie entdeken, das die Unterordnung eines Pferdes auch ohne Brechen oder Schläge erreicht werden kann.

Was Sie aber am meisten und dies sollte für alle gelten die sich Tiere anschaffen wollen, merken sollten, ist, dass dies immer alles mit sehr viel Zeit verbunden ist. Dies sollte man diesen Tieren aber auch gewähren, damit man auf Geistiger Ebene auch Komunizieren kann und nicht nur Verbal, denn alles was auf Geistiger ebene passiert,ist leichter für ein Pferd zu begreifen, wenn es doch schon mal die Erfahrung gemacht hat, das es auf Verbale weise meistens mit Nervosität und Schlägen endet, was ja nicht sein muss, wird es scheu und zurückhaltend.

Man kann aber auch auf Verbale weise, mit diesen Tieren in Liebe und Geldud etwas erreichen.

Ein Pferd ist eine Persönlichkeit und die sollte man auf keinen Fall Brechen, ansonsten man sich nicht wundern muss wenn das puure gegenteil heraus kommt, als dass was man eigentlich wollte.


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!